Aktuelle Informationen im Überblick

Auf dieser Seite finden Sie Bekanntmachungen und aktuelle Informationen rund um Hohenpeißenberg und Umgebung.
Auch Sie haben die Möglichkeit hier wichtige Informationen die dem Allgemeininteresse dienen können zu veröffentlichen, gerne nehmen wir Ihre Anfrage unter Kontakt & Service entgegen.

„Ruck ma zsam ? “ Hohenpeißenbergs Ortsmitte neu erleben
„Ruck ma zsam ? “ Hohenpeißenbergs Ortsmitte neu erleben

Großes Straßenfest für Jung und Alt mit Kinderprogramm, Musik & Tanz, Schmankerl-Meile, Oldtimerausstellung u.v.a. zwischen Rathaus und Schächen
Am 10.08.2019 ab 14.30 Uhr

ALLE INFOS ZUM STRASSENFEST FINDEN SIE HIER UNTER DIESEM LINK IN UNSEREM VERANSTALTUNGSKALENDER

Ferienprogramm für Kinder - 2019
Ferienprogramm für Kinder - 2019

Liebe Hohenpeißenberger Kinder, Jugendliche und Eltern,

die Sommerferien sind nicht mehr weit. Unsere Jugendreferentin Frau Gerlinde Rasch hat nun  im 11. Jahr in Zusammenarbeit mit den Ortsvereinen, Kindergarten und  Privatpersonen ein abwechslungsreiches, attraktives Ferienprogramm für Euch zusammengestellt. So denke ich, kann auch heuer wieder für jeden ein passendes Angebot dabei sein.

Unserer Jugendreferentin sowie allen Beteiligten möchte ich im Namen der Gemeinde Hohenpeißenberg ganz herzlich für Ihr großes Engagement danken. Vergeltsgott der AWO und unseren örtlichen  Banken für ihre Spenden.

Wir wünschen Euch eine schöne und erlebnisreiche Ferienzeit. Viel Spaß bei den Veranstaltungen des Ferienprogramms bei hoffentlich schönem Wetter.

Wir wünschen Euch eine schöne und erlebnisreiche Ferienzeit. Viel Spaß bei den Veranstaltungen des Ferienprogramms bei hoffentlich schönem Wetter.

Thomas Dorsch             Gerlinde Rasch

1.Bürgermeister            Jugendreferentin

pdf-Dateiformat Ferienprogramm 2019 incl. Anmeldeformular - Zum Download

Details & Infos im Überblick:
Ansprechpartner: Gerlinde Rasch
Telefon: 08805 8271
Anfragen per E-Mail: »Kontaktanfrage
Link zu weiteren Infos: »Zur Internetseite

Hohenpeißenberg hat jetzt eigenen Film
Vom 10.05.19

© by www.hohenpeissenberg.de Wunderschöne Panoramaaufnahmen und individuelle Einblicke in den Ort – das bietet der von Oliver Haugwitz und Markus Schafranek gedrehte „Imagefilm Hohenpeißenberg“. Die beiden Hobbyfilmer haben dem 16-minütigen Streifen einen ganz besonderen Charakter verpasst.

Kompletten Artikel lesen »

Elternbefragung zur Kindertagesbetreung
Vom 23.01.19
Elternbefragung zur Kindertagesbetreung

Eine gute und wunschgemäße Kinderbetreuung ist für Eltern wichtig.

Derzeit führt der Landkreis Weilheim-Schongau eine Elternbefragung zur Kindertagesbetreuung durch. Mit dieser Befragung erfahren die Städte und Gemeinden, welche Wünsche, Bedürfnisse und Interessen Eltern für die Betreuung ihrer Kinder haben. Die Gemeinden und Städte können dadurch besser ein bedarfsgerechtes Angebot an Kinderbetreuungsplätzen schaffen.

Bis zum 15.02.2019 haben jetzt alle Eltern von Kindern von 0 bis drei Jahren, von vierjährigen Kindern und von Vorschulkindern und Kindern der 1. und 3. Klasse die Gelegenheit, ihre Wünsche, Bedürfnisse und Interessen zu äußern.

Denn eine gute und wunschgemäße Kinderbetreuung trägt dazu bei,

  • dass Eltern in der Erziehung ihrer Kinder unterstützt werden
  • dass Familie und Beruf besser zu vereinbaren sind und
  • dass die Lebensqualität für Famlien imLandkreis Weilheim-Schonglau gesteigert wird.

https://www.weilheim-schongau.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/elternbefragung/

pdf-Dateiformat Infoplakat zum Download

Details & Infos im Überblick:
Link zu weiteren Infos: »Zur Internetseite

Pressemitteilung - Mikrozensus im Januar 2019 gestartet
Pressemitteilung - Mikrozensus im Januar 2019 gestartet
pdf-Dateiformat Pressemitteilung zum Download

Schüler besuchen Gemeinderatssitzung
Schüler besuchen Gemeinderatssitzung

Im Rahmen Ihres Gemeindeprojekts besuchten die Schüler der 4. Klasse der Primus-Koch-Schule Hohenpeißenberg auch eine Gemeinderatssitzung.
Über eine Stunde lang verfolgten sie aufmerksam die Haushaltsberatungen des Gemeinderats, wobei sie sich bereits vorher bei einem Rathausbesuch über die Aufgaben der Gemeindeverwaltung informierten.
Auch die Schüler durften sich in Demokratie üben, als es darum ging, ob sie mit dem Bürgermeister zum Eis oder Pizzaessen gehen wollen. Die große Mehrheit entschied sich fürs Pizzaessen.

Pizzeria „La Torre“ eröffnet in Hohenpeißenberg
Vom 02.05.18
Pizzeria „La Torre“ eröffnet in Hohenpeißenberg

Seit 02.05.2018 kann man in Hohenpeißenberg wieder kulinarische, italienische Spezialitäten genießen.
Bürgermeister Thomas Dorsch und 2. Bürgermeisterin Gerlinde Rasch gratulierten Alessandro Renis und seinem Team zur Neueröffnung in der Hauptstraße 24 und wünschten im Namen der Gemeinde viel Erfolg und viele zufriedene Gäste

Neuer Feldgeschworener für Hohenpeißenberg
Vom 01.04.18
Neuer Feldgeschworener für Hohenpeißenberg

Ab April 2018 unterstützt Ludwig Eggersdorfer Herrn Georg Rohrmoser als Feldgeschworener in Hohenpeißenberg. Herr Eggersdorfer war lange Jahre als Bauingenieur beim Staatlichen Bauamt in Weilheim beschäftigt und ist 1. Vorsitzender des Alpenvereins in Hohenpeißenberg.
Die Feldgeschorenen sind als Vertreter der Gemeinde bei allen Vermessungsarbeiten unterstützend anwesend. Nach der einstimmigen Wahl von Herrn Eggersdorfer durch den Hohenpeißenberger Gemeinderat wurde er von Bürgermeister Thomas Dorsch vereidigt. Als Dankeschön für die Übernahme dieses ältesten, kommunalen Ehrenamts erhielt Herr Eggersdorfer ein kleines Präsent.

Hornissen- und Wespenberatung im Landkreis Weilheim-Schongau
Hornissen- und Wespenberatung im Landkreis Weilheim-Schongau

Die natürlichen Nistmöglichkeiten der Hornissen und Wespen wie hohle Bäume werden immer seltener. Deshalb suchen sie sich Ersatznisträume in Dachböden und Schuppen, unter Holzverkleidungen an Fassaden, in Vogelnistkästen oder Rollladenkästen. Hierdurch kommt es immer wieder zu Problemen. Deshalb stehen im Landkreis Weilheim-Schongau im Moment zwei ehrenamtliche Hornissen- und Wespenberater zur Verfügung, die sich die Situation vor Ort ansehen und praxisnahe Lösungen suchen.

Die Vermittlung dieser ehrenamtlichen Hornissen- und Wespenberater erfolgt entweder über die untere Naturschutzbehörde im Landratsamt Weilheim-Schongau, Herr Weigl: Tel.: 0881/681-1208 oder direkt beim Wespen- und Hornissenberater, Herr Raßhofer: 08841/488560

Nähere Informationen können dem Flyer entnommen werden, der unter folgendem Link zu finden ist:

pdf-Dateiformat Flyer zum Download - Hornissen und Wespenberatung

Details & Infos im Überblick:
Ansprechpartner: Herr Weigl
Adresse: Landratsamt Weilheim-Schongau
Telefon: 0881/681-1208
Link zu weiteren Infos: »Zur Internetseite

Wichtige Hinweise zu Gefahren auf Bahnanlagen für Eltern und Erziehungsberechtigte
Vom 25.03.18
Wichtige Hinweise zu Gefahren auf Bahnanlagen für Eltern und Erziehungsberechtigte
pdf-Dateiformat Alle Informationen zum Download

Details & Infos im Überblick:
Ansprechpartner: Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Präventionsbeauftragten der Bundespolizeiinspektion Kempten, Herrn Polizeihauptmeister Keuchel, unter norbert.keuchel@polizei.bund.de
Anfragen per E-Mail: »Kontaktanfrage

 
Seite 1/3