Wasser und Abwasser

Wasser, Kanal und Kläranlage

Von 1963 bis 1982 war die Ortskanalisation durchgeführt worden. Die Einweihung der vollbiologischen Kläranlage geschah am 15. Oktober 1982, das Klärwerk selbst ist bereits seit November 1981 in Betrieb und hat neben der mechanischen und biologischen Reinigung eine Phosphatfällung als 3. Stufe.

Damit ist die Gemeinde Hohenpeißenberg die erste und bisher einzige Gemeinde im Einzugsgebiet des Ammersees, die mit der Zurückhaltung der im Abwasser gelösten Phosphatfrachten ihren Beitrag dazu leistet, der zunehmenden Eutrophierung des Ammersees Einhalt zu gebieten.

Gutachten Trinkwasseruntersuchung und Wasserwerte

Ansprechpartner

  • Klärwärter Michael Pratsch
  • 08805 1465
  • 0175 8790867
  • E-Mail senden
  • Wasserwart Stephan Sprenzel
  • 08805 1505
  • 0170 9600202
  • E-Mail senden