Sprungziele

Haus der Vereine

Das Vereinsheim liegt westlich der Nordstraße, nördlich der Gaststätte Hetten.

Die im Erdgeschoß liegende Mehrzweckhalle ist für vielseitige Nutzung gedacht. Durch die am Kopfende fest eingebaute Bühne, können auch kulturelle Veranstaltungen wie Theater, Heimatabende, Tanzveranstaltungen, Lichtbildervorträge etc. sowie Festlichkeiten und Versammlungen mit bis zu 300 Zuschauern durchgeführt werden.

Auf der Galerie können ebenfalls noch Sitzplätze zur Verfügung gestellt werden. Mit der modern eingerichteten Ausgabeküche kann für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt werden. Die Bewirtung übernimmt jeweils eine Gaststätte aus dem Ort. Fast halbgeschoßig gegenüberliegend befindet sich der teilbare Mehrzweckraum für kleinere Veranstaltungen, Lichtbildervorträge, Alpenverein, Schulungen etc. Bei Großveranstaltungen ist dieser Raum als Garderobe nutzbar.

Die Eingangshalle, das Foyer zwischen dem Saal und dem Mehrzweckraum, kann mit der darüberliegenden und der über dem Saal liegenden Galerie als Ausstellungsfläche genutzt werden. Über dem Saal, hinter der Galerie, sind die Umkleideräume mit Dusch- und WC-Anlagen für die Sportgruppen untergebracht. Im Untergeschoß des Vereinsheimes befindet sich der Schützenstand in 2 Ebenen, für ca. 20 Schützen, mit einem Schützenwarteraum (Stüberl) für ca. 55 Personen.

Südlich davon sind die Umkleideräume mit WC für den Bühnenbetrieb untergebracht. Der große Raum an der Nordwestecke des Untergeschoßes, mit ca. 80 qm, ist für die Blasmusik und den Trachtenverein vorgesehen und bietet reichlich Gelegenheit zum Proben. Das sogenannte Stüberl, der gegenüberliegende Musikraum und die Umkleideräume für die Bühne, haben einen eigenen Nebeneingang. Die WC-Anlagen können jeweils für den Betrieb der Schützen und Musik- bzw. Heimatgruppe sowie auch bei Großveranstaltungen entsprechend zugeordnet werden. Im restlichen Untergeschoß sind mehrere, auch geteilte, Abstellräume für die Vereine untergebracht. Putz-, Technik- und Hausanschlußräume sowie die Hausmeisterwerkstatt schließen den Kreis.

Durch die zentral gelegene runde Haupttreppe sind alle einzelnen Ebenen schnell zu erreichen. Im Obergeschoß des straßenseitigen Baukörpers ist die Hausmeisterwohnung untergebracht.

Bei größeren Veranstaltungen steht ein ca. 50 m entfernt gelegener Parkplatz zur Verfügung.

  • Haus der Vereine

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.